Ein Training ist erfolgreich, wenn am Ende die gewünschte Verhaltensänderung steht. Hierfür muss ein Training mehrere Anforderungen erfüllen.

An diesen Maßstäben orientiert sich meine Trainingsarbeit – und mein Verhalten.

So fordere ich zum Beispiel von den Teilnehmern Bereitschaft zur Veränderung sowie Selbstdisziplin. Zugleich biete ich ihnen aber – da ich weiß, dass jede Verhaltensänderung ein Abschiednehmen von Gewohnheiten und Routinen erfordert – die nötige Unterstützung. Im Training und danach, wenn ich die Teilnehmer beim Umsetzen begleite.


Bei meiner praktischen Arbeit werden meist mehrere Themen zu Trainingsprogrammen verknüpft, denn: Ein konsequentes Führen ohne ein konsequentes Handeln und konsequentes Managen gibt es nicht.

Das Verhalten verändern